Eiche (B23)

Antrag der WiR-Fraktion
vom 21. Oktober 2019

Am 21. Oktober 2019 stellt die WiR-Fraktion nachfolgenden Antrag. Er wird in der Sitzung der Gemeindevertretung am 28.11.2019 beraten werden.

Antrag

Die Gemeindevertretung beschließt die Wiederaufnahme des B-Plan-Verfahrens für den Eiche-Komplex inkl. der denkmalgeschützten Gebäude und der umliegenden Flächen zwischen Mühlenstraße, Dorfstraße, Parkwinkel und Fritz-Rosenfeld-Wanderweg.

Weiterlesen ...

Die Katze ist aus dem Sack

Nachdem der neue Eigentümer der Eiche zunächst über die Presse hatte mitteilen lassen, zur Zukunft des Eiche-Komplexes Gespräche mit der Gemeindevertretung führen zu wollen, liegt nun eine Bauvoranfrage vor.

Auf der Fläche zwischen Mühlenstraße, Gasthof „Eiche" und Parkwinkel sollen ein Doppelhaus und drei Einfamilienhäuser entstehen. Damit wären dann alle Bemühungen, das Areal um die Eiche wieder zu einem kommunikativen Mittelpunkt des Dorfes aufzuwerten und die historische Visitenkarte unseres Dorfs zu erhalten, hinfällig.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung WiR
vom 07. April 2019

zum Verkauf der "Eiche"

Wie sehen WiR den Verkauf der Eiche?

Die WiR-Fraktion begrüßt, dass nun wieder Bewegung in das Thema „Eiche“ kommt. Derzeit verfällt das denkmalgeschützte Gebäude zusehends. Insofern ist fast alles besser als ein „weiter so“, bei dem irgendwann das Gebäude baufällig werden würde und vermutlich nicht mehr erhalten werden könnte.

Welche Hoffnungen oder Sorgen verknüpfen WiR damit?

Weiterlesen ...

Kieler Nachrichten
vom 09. Mai 2015

Als „Multifunktionsgebäude so flexibel wie möglich und so bunt wie das Dorf“ – so stellen sich die Teilnehmer des zweiten Workshops rund um den historischen Ortskern die Zukunft des Gasthofs „Zur Eiche“ vor. Zwar waren zur Folgeveranstaltung mit zehn Gästen deutlich weniger gekommen als zum Auftakt Ende März. Dennoch zeigten sich die Organisatoren der Wählerinitiative WiR für Dänischenhagen mit der Resonanz und den Ergebnissen sehr zufrieden.

Weiterlesen ...

Die Wählergemeinschaft WiR für Dänischenhagen lädt Sie herzlich ein, mit uns am

 27.03.2015 ab 19:00 Uhr in der „Eiche“

über den

Erhalt des historischen Kerns unserer Gemeinde und mögliche Ziele und Lösungswege

zu diskutieren.

Warum?

Weiterlesen ...

Kieler Nachrichten
vom 20. Juni 2014

Lag es an dem Abendspiel der Fußballweltmeisterschaft, England gegen Uruguay, dass die Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend nach nur einer Stunde bereits beendet war oder an den in den Ausschüssen gut vorbereiteten Beschlussempfehlungen? Um 19 Uhr eröffnete Bürgermeister Wolfgang Steffen (CDU) die Sitzung, um 20 Uhr schloss er sie. Dazwischen lagen zwölf Tagesordnungspunkte, denen die Kommunalpolitiker nahezu ohne Diskussion zustimmten.

Das traf nicht auf das Thema „Bereich der Gaststätte Zur Eiche“ zu, B-Plan Nr. 23 „südlich der Dorfstraße für Hausnummern 6-12 und östlich der Mühlenstraße für Hausnummern 1-13 im Ortsteil Dänischenhagen“. Um hier die Planungshoheit zu behalten, stimmte die Vertretung der Verlängerung der Veränderungssperre um ein weiteres Jahr zu. Aber entsprechenden Planungsaufträgen mit einem Kostenvolumen von 24 000 Euro mochte das Gremium nicht zustimmen. Der Bürgermeister hatte diesen Punkt auf die Tagesordnung gesetzt, obwohl wichtige Unterlagen hinsichtlich einer Wirtschaftlichkeitsberechnung fehlten. Diese Daten habe die Amtsverwaltung erst am selben Nachmittag erhalten, so dass diese abends in der Sitzung nicht vorlagen, erläuterte Steffen. Die Gemeindevertreter folgten dem Vorschlag Peter Backens (CDU), den Punkt auf eine Sondersitzung am 8. Juli zu vertagen.

 

Gelesen bei: www.shz.de

Bisheriges Betreiberpaar gibt auf

Dänischenhagen - Für den Landgasthof „Zur Eiche“ in Dänischenhagen wird ein neuer Pächter gesucht. Noch ein paar Wochen hat das Lokal auf Bestellung für Gesellschaften geöffnet. Ab Mitte Dezember bis voraussichtlich Mitte Januar jedoch, in der Gastronomie eigentlich eine quirlige Zeit, macht man Betriebsferien.

Die historische Immobilie von 1575 ist vor allem aufgrund ihres Saales und der Bühne für das Gemeindeleben eine zentrale Einrichtung.

Weiterlesen ...