WiR fragen nach: Mitfahrbank / Die Materialfrage

Fragen der WiR-Fraktion
vom 04. November 2019

Zur Sitzung der Gemeindevertretung am 28.11.2019 erbitten wir einen Sachstand zur beschlossenen Aufstellung der Mitfahrbank:

Im September 2019 hatte die Gemeindevertretung beschlossen eine Mitfahrbank in der Strander Straße aufzustellen. Es sollte jedoch noch geprüft werden, ob bei dem zu verwendenden Material Holz oder Kunststoff wirtschaftlicher ist. 

Das Thema wird unter Top 11 in der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am 19.11.2019 beraten:

Aus dem Sitzungsprotokoll: Die Prüfung, ob Kunststoff wirtschaftlicher ist, wird im Rahmen der Umsetzung in 2020 geprüft. Der Bürgermeister Herr Mattig informiert, dass dieser Vorgang in Arbeit ist und 2020 umgesetzt wird.

Antwort des Bürgermeisters mit Schreiben vom 25.11.2019:

Hier erfolgt die Umsetzung wie in der GV beschlossen in 2020 über den HH 2020.

Bürgerinformationssystem des Amtes:

TOP Ö 11: Mitfahrerbank: Sachstand und zeitliche Planung