Jan Joachim

Jan Joachim

Persönliches

  • Alter: 52 Jahre
  • im Vorstand der Wählergemeinschaft:
    Kassenwart
  • Industriefachwirt bei der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
  • verheiratet mit Kerstin, eine erwachsene Tochter und ein erwachsener Sohn

  • Wohnhaft und Lebensmittelpunkt in Dänischenhagen seit 1998
  • Adresse: Goosdiek 20, Dänischenhagen

Hobbys & Interessen:

  • Meine Familie, Freiwillige Feuerwehr, Skat spielen, THW Kiel, Holstein Kiel

Mitgliedschaften in Vereinen und Organisationen

  • Freiwillige Feuerwehr Dänischenhagen, MTV Dänischenhagen

Für Gemeinde und WiR aktiv

  • Gemeindevertreter für die WiR seit 2010

Das gefällt mir an Dänischenhagen

  • Die ländlichen Strukturen aber dennoch alles vor Ort! Die „größte Sozialabteilung“ im Dorf, den MTV Dänischenhagen. Die Möglichkeit, Fußball in geselliger Runde im MTV Sportheim schauen zu können, ist für mich ein Stück Lebensqualität.  Die Betreuungsmöglichkeiten für unsere jüngsten Bewohner sind gut. Glück haben wir auch mit der tollen Lage von Dänischenhagen. In 10 Minuten ist man an der Ostsee, in 15 Minuten in der Innenstadt Kiels. Was für ein tolles Umfeld! 

Deshalb trete ich zur Kommunalwahl an

  • Gezielte Förderung des MTV Dänischenhagens. Dazu intelligente Lösungen für die Sanierung des Sportheimes und der Sportanlagen finden. Dabei die kleine Sporthalle neben dem Sportheim nicht außer Acht lassen.
  • Nachhaltige Sanierung unserer Infrastruktur (Straßen und gemeindeeigene Liegenschaften)
  • Anlage der Parks und Grünflächen dergestalt, dass ein geringer Pflegeaufwand betrieben werden muss – das spart Kosten und entlastet den Gemeindehaushalt und schafft Lebensraum für Flora und Fauna.
  • Schaffung von Mietwohnraum, damit z. B. jüngere Einwohner, die ihr Elternhaus verlassen wollen, nicht aus Dänischenhagen wegziehen müssen. Diese Einwohner bleiben dann z. B. der Freiwilligen Feuerwehr, dem MTV Dänischenhagen oder anderen Vereinen/Verbänden erhalten.
  • Schaffen von Flächen für Gewerbeansiedlungen zur Not auch alleine ohne die Landeshauptstadt Kiel und Altenholz.
  • Erhalt der Eiche als Treffpunkt und Veranstaltungsraum für Dänischenhagen.