Die Zukunft für Dänischenhagen gestalten

Die Zukunft für Dänischenhagen gestalten WiR ...

Inhalte im Vordergrund

WiR sind angetreten, Inhalte in den Vordergrund der Gemeindevertretung zu stellen. Unsere Wählergemeinschaft versteht sich als Alternative zu althergebrachten Parteistrukturen und -inhalten.

Konstruktiv statt  konfrontativ

Ohne Abhängigkeiten von einem verpflichtenden Parteiprogramm  erarbeiten WiR deshalb konstruktive Ideen und Konzepte mit Blick auf die Situation in der Gemeinde.

Potenziale nutzen

Dänischenhagen hat immens viel Potenzial. Dieses Potenzial müssen WiR zum Wohle der Bürger/innen noch viel besser nutzen.

Agieren statt reagieren

Wir stellen Planen mit Blick in die langfristige Zukunft in den Vordergrund. Wir wollen, dass alle politisch Aktiven langfristiges, nachhaltiges, strategisches Denken in den Vordergrund stellen. Dies ist unser Alleinstellungsmerkmal.

Gemeinsam für uns

Die Mischung bei den WiR-Aktiven stimmt. WiR sind bereit Verantwortung zu übernehmen und auf jeden Fall eine lebendige Alternative für Dänischenhagen.

Dänischenhagen 4.0

Informieren Sie sich jetzt in unseren aktuellen Wahlflyern:

WiR Wahlprogramm 2018

Ein Bürgermeister für Dänischenhagen

Als Bürgermeisterkandidat für Dänischenhagen nach der langen Ära Wolfgang Steffen anzutreten, ist eine große Herausforderung. Ein Bürgermeister muss viele Anforderungen erfüllen, wenn er seinen Job gut machen will ...

WiR sind bereit! Jetzt sind Sie am Zug ... für Dänischenhagen!
WiR 2018 Bürgermeisterkandidat Thomas Waldeck

Sanieren

Zügig sanieren und gesund bleiben! Projekte zügig und vor allem innerhalb der Fristen für Fördermittel umzusetzen und den nötigen Sachverstand der Experten einzubringen.

Tradition

WiR wollen Tradition erhalten und diese mit den Herausforderungen der Gegenwart in Einklang bringen. Als unabhängige Wählergemeinschaft wollen WiR Herausforderungen aktiv gestalten.

Neue Ideen

Teilen Sie uns mit, wo Ihnen konkret eine Veränderung vorschwebt. WiR werden offen mit allen Vorschlägen umgehen. Vorgefertigte Meinungen werden weniger Gehör finden. Es ist endlich Zeit für neue Ideen!

Modernisieren

Für die Grundschule wird modernes Lernen in modernisierter Umgebung eine erste wichtige Etappe. Hier werden die künftige Haushaltsgestaltung und die darauf abgestimmten Investitionen an den richtigen Stellen schnell sichtbare Ergebnisse bringen.

 


Geben Sie uns Ihre Stimme am 6. Mai 2018 !

 Tage
 Stunden
 Minuten
 Sekunden