• Feuchtigkeitsschäden in der Krippe Sonnenschein: Erhebliche Baumängel

    Sitzung des Bau- und Umweltausschusses
    am 27. August 2020

    Mitteilung des Bürgermeisters zur Sitzung:

    Feuchtigkeitsschäden an der Außenfassade der Krippe Sonnenschein: An der Außenfassade der Krippe Sonnenschein sind Feuchtigkeitsschäden festgestellt worden. Ein Gutachten eines Sachverständigen weist auf erhebliche Baumängel hin und zeigt mögliche Sanierungsmaßnahmen auf.

    Die Amtsverwaltung prüft derzeit haftungsrechtliche Fragen. Danach wird das Thema zur

    ...
  • Dänischenhagen muss hohe Defizite einfangen

    shz Logo 0050px
    23. November 2011

    Dänischenhagen. Nach eingehender Beratung hat der Finanzausschuss der Gemeinde Dänischenhagen am Montag den Haushalt für 2012 beschlossen.

    Der Finanzausschussvorsitzende Eckhard Sindt (CDU) hob als positiv hervor, dass man in 2012 nicht mit dem in den Vorjahren üblichen 400 000 Euro, sondern lediglich mit einem Fehlbetrag von etwa 115 000 Euro abschließt. Das sei jedoch nur darauf zurückzuführen, dass man

    ...
  • Zwei Sprachen - eine Krippe

    shz Logo 0050px
    04. Oktober 2011

    Dänischenhagen. Sonnig gelb von außen, lichtdurchflutet innen. Seit Mai ist sie in Betrieb, die neue, vom Trägerverein "Hallo Hello!" betriebene Kinderkrippe der beiden Gemeinden Dänischenhagen und Strande in der Schulstraße in Dänischenhagen.

  • 70 000 Euro: Krippe wird teurer

    shz Logo 0050px
    28. Mai 2011

    Bauausschussmitglieder stimmen gegen Freigabe der Summe

    Eklat in der Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses am Donnerstagabend: Architekt Björn C. Siemsen präsentierte den Mitgliedern eine unvorhergesehene Rechnung. 70 000 Euro teurer soll der gemeinsam mit Strande geplante Krippenneubau werden, teilt Ausschussvorsitzender Eckhard Sindt (CDU) mit."Das hat uns sehr erbost", sagt er.

  • Feierliche Einweihung der Kinderkrippe

    shz Logo 0050px
    27. Mai 2011

    Die gemeinsame Krippe mit Dänischenhagen wird, wie geplant, am Mittwoch, 1. Juni, in Betrieb genommen.

    Darauf wurde in der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur und Touristik am  Mittwoch im Yachthafen Restaurant hingewiesen.  Auf ein Richtfest wurde zugunsten der Einweihungsfeier am Sonnabend, 28. Mai, von 11 bis 14 Uhr verzichtet.

    Außerdem berieten die Mitglieder darüber, ob  mit

    ...
  • Endspurt für die neue Krippe

    shz Logo 0050px
    07. Mai 2011

    Betreuungseinrichtung für Kleinkinder wird am 28. Mai eröffnet / Carolin Hennings übernimmt die Leitung

    Noch wird in dem fröhlich-gelben Gebäude in der Schulstraße fleißig gehämmert und gebohrt. Doch schon in drei Wochen werden die Handwerker das Feld geräumt und alles für den Einzug der Kinder in die deutsch-englische Krippe vorbereitet haben. Die wird am Sonnabend, 28. Mai, mit einem Fest feierlich

    ...
  • Dänischenhagen: Kinderbetreuung wird teurer

    shz Logo 0050px
    24. März 2011

    Elternbeiträge in Kitas und Krippen sollen vereinheitlicht werden

    Für die Betreuung ihrer Kinder in den Kitas und Krippen in der Gemeinde werden Eltern künftig mehr zahlen müssen. Um eine Konkurrenz zwischen den einzelnen Einrichtungen zu vermeiden und das von der Gemeinde zu tragende Defizit zu reduzieren, sollen die Elternbeiträge 30 Prozent der Betriebskosten decken.

  • Zwei Gemeinden, zwei Sprachen, eine Krippe

    shz Logo 0050px
    08. Februar 2011

    Kinderbetreuung

    Dänischenhagen - Der Termin steht, das Konzept ist fertig: Die zweisprachige Kinderkrippe für die Gemeinden Dänischenhagen und Strande wird am 1. Mai ihre Pforten öffnen. Sie hat Platz für 20 Mädchen und Jungen unter drei Jahren, die in zwei Gruppen betreut werden. Die Erzieher sprechen deutsch und englisch mit den Kleinen, die sich beide Sprachen spielerisch und ganz nebenbei einprägen.

  • U3-Betreuung

    Sachstand
    19. November 2010

    Ab dem Jahr 2013 besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Kinderbetreuungsplätze für Kinder bis zu 3 Jahren. Die Gemeinden sind verpflichtet einen entsprechenden Umfang an Betreuungsplätzen zur Verfügung zu stellen.

    Diese Schwerpunktaufgabe des WIR-Programms wurde in zwei Schritten

    ...
  • Krippenplätze: Jetzt wird gebaut

    shz Logo 0050px
    18. September 2010

    Jetzt geht’s los: In der jüngsten Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses gab Vorsitzende Ursula Liewert bekannt, dass die Zuwendungsbescheide für die beiden geplanten Krippen-Projekte in der kommenden Woche eintreffen werden.

    Damit werde Dänischenhagen die gesetzlich geforderten Plätze für 35 Prozent der unter Dreijährigen erfüllen.

  • Kirche und Gemeinde einigen sich auf Kompromiss

    shz Logo 0050px
    24. Juni 2010

    Gemeinde und Kirchenvorstand haben ihre Differenzen in Hinsicht auf die Entscheidungsgewalt für den Evangelischen Kindergarten in Dänischenhagen beigelegt und sich auf einen Kompromiss geeinigt.

    Der Streitpunkt, dass der Kirchenvorstand Vetorecht gegenüber den Entscheidungen des aus Kirchen- und Gemeindemitgliedern gebildeten Kuratoriums hat, wurde entschärft und eine Schlichterinstanz,

    ...
  • Kurze Freude über Mehreinnahmen

    shz Logo 0050px
    16. Juni 2010

    Mit einer Mehreinnahme von 770 000 Euro schließt die Jahresrechnung 2009 der Gemeinde. Mehreinnahmen bei der Gewerbersteuer sowie geringere Ausgaben in verschiedenen Bereichen hatten zu diesem Ergebnis geführt.

    "Das hört sich viel an", sagte der Finanzausschussvorsitzende Eckhard Sindt (CDU). Doch die Gemeinde könne sich nur kurz über das Geld freuen, bevor es für Vorhaben wie den

    ...
  • Einigung nach der Sitzungspause

    shz Logo 0050px
    11. Mai 2010

    Um Außengelände der DRK-Kita zu belassen, wird geplantes Krippen-Gebäude versetzt - Kritik am Informationsfluss

    Dänischenhagen. Mit Protesten wurde der Bauausschuss in Dänischenhagen Montagabend konfrontiert: Eltern-, Kita- und Kuratoriumsvertreterinnen wehrten sich, dass vom Außengelände der DRK-Kita das südliche Ende künftig der Krippe zugeschlagen wird. „Uns ist immer gesagt worden, wir

    ...
  • Klassischer Kompromiss - aber ein positiver

    shz Logo 0050px
    26. Januar 2010

    Die Nachbargemeinden Dänischenhagen und Strande betreiben gemeinsam eine Krippe

    Dänischenhagen/Strande - Die Vertreter der beiden Nachbargemeinden Dänischenhagen und Strande haben am Montagabend in getrennten Sitzungen den Startschuss zum Bau einer gemeinsamen Krippe entschieden. Auf diese Weise will man dem wachsenden Bedarf an Kleinkinderbetreuung Rechnung tragen. Es handle sich „um

    ...
  • Auch die Strander sagen Ja zum Krippenbau

    shz Logo 0050px
    30. September 2009

    Strande/Dänischenhagen. Strande will beim Neubau eines Krippenhauses mit seinen Nachbarn in Dänischenhagen gemeinsame Sache machen.

    Der Beschluss in der Gemeindevertretung dafür fiel am Dienstagabend einstimmig. Und gleich am Morgen darauf wurde verabredet, möglichst in der kommenden Woche ein Gespräch zwischen den Fraktionen beider Gemeinden zu führen. „Wir müssen schnellstens

    ...
  • Platz für die neue Krippe gefunden

    shz Logo 0050px
    22. September 2009

    Dänischenhagens Bauausschuss stimmte mehrheitlich für Standort zwischen DRK-Kita und MTV-Sportheim

    Dänischenhagen. Mit dem neuen Krippenhaus wollen die Dänischenhagener nicht auf ihre Nachbarn in Strande warten. Im Bauausschuss stimmte die Mehrheit am Montagabend für den Standort zwischen DRK-Kita und MTV-Sportheim. Sie will auch die Sanierungs- und Erweiterungspläne für die

    ...
  • In dieser Sitzung steckt Brisanz drin

    shz Logo 0050px
    22. Mai 2009

    17 Themen beim Bau- und Umweltausschuss Dänischenhagen

    Dänischenhagen. Eine umfangreiche Tagesordnung steht für den Bau- und Umweltausschuss Dänischenhagen am Montag, 25. Mai, auf dem Programm. 17 verschiedene Themen sind für die Sitzung im öffentlichen Teil vorgesehen. Falls die aber nicht bis 22.30 Uhr beendet ist, diesen Hinweis erlaubt sich der Vorsitzende Tim Gabrys gleich in der

    ...
  • Wohin mit den Kleinkindern ?

    shz Logo 0050px
    14. März 2009

    Nicht nur für die Kleinsten, auch für die Kinder ab drei Jahre gibt es zu wenig Betreuungsplätze in Dänischenhagen.

    Eltern von Kleinkindern in der Gemeinde machen Druck: Nicht nur Mädchen und Jungen unter drei Jahre, sondern auch die, die einen gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben, haben ab August keine Chance auf Unterbringung. Die Mütter und Väter fordern Abhilfe von der

    ...
  • Vier Bewerber um die Kinderkrippe

    shz Logo 0050px
    12. Februar 2009

    Die Betreuung von Kindern unter drei Jahren stellt in Dänischenhagen ein großes Problem dar. Während die Gemeinde nach einem Träger für den Neubau sucht, bleiben viele Eltern auf der Strecke.

    Dass Dänischenhagen dringend eine Betreuungseinrichtung für Kinder unter drei Jahre braucht, zeigt sich in jeder Sitzung des Jugendund Sozialausschusses aufs neue, wenn Eltern in der

    ...
  • Kinderkrippe: Wer macht das Rennen?

    shz Logo 0050px
    09. Februar 2009

    Brücke, AWO und DRK bewerben sich um die Trägerschaft Kinderkrippe: Wer macht das Rennen?

    Dänischenhagen. In der Gemeinde Dänischenhagen diskutieren die Vertreter des Jugend- und Sozialausschusses heute Abend darüber, wer die Trägerschaft für eine Kinderkrippe übernehmen soll. Das Thema wird nicht nur deshalb mit Spannung erwartet, weil sich drei Bewerber vorstellen. Bisher ist auch noch

    ...
  • Kinderbetreuung: CDU sagt "Jein"

    shz Logo 0050px
    11. Dezember 2008

    Hürde ist die zusätzliche Bereitstellung von Geldern für die Tagespflege

    Dänischenhagen. Ein gemeindlicher Zuschuss für die Tagespflege unter Dreijähriger bleibt für die CDU-Fraktion in Dänischenhagen eine Hürde, die sie nicht nehmen will. Gegen ihre Stimmen wurde ein Antrag von FDP und SPD in der Gemeindevertretung verabschiedet, der die Suche nach Träger sowie Konzept für Neubau

    ...
  • Zunächst nur das Nötigste machen

    shz Logo 0050px
    20. November 2008

    Gespart wird auch bei der Kinderbetreuung

    Dänischenhagen. Posten für Posten nahm der Finanzausschuss in Dänischenhagen am Mittwochabend die freiwilligen Leistungen auf den Prüfstand: Am Ende wurden rund 120000 Euro Ausgaben zunächst einmal zurückgestellt - allerdings nicht immer einstimmig.

    Die Haushaltszahlen, so wie sie dem Ausschuss vorlagen, "führen

    ...
  • Neubau für Krippengruppen

    shz Logo 0050px
    06. November 2008

    Dänischenhagen. Der Jugend- und Sozialausschuss Dänischenhagen ist sich einig:

    Für zwei Krippengruppen mit insgesamt 20 Plätzen soll möglichst schnell ein Haus gebaut werden. Nun müssen noch die Gemeindevertreter zustimmen, die Finanzierung geklärt und ein Bauplatz bevorzugt auf einem gemeindeeigenen Grundstück gefunden werden.