Bau und Umwelt

Bau und Umwelt

B-Plan 21b Barrierefreiheit Bauhof Beleuchtung Bushaltestellen Eiche Entwässerung Feuerwehr Klimaschutz Mitfahrerbank Naturschutz Parkplätze Verkehr Wanderwege Bezahlbarer Wohnraum Hospiz WLAN

  • "Gasthof zur Eiche" hat neuen Besitzer

    Kieler Nachrichten vom 08. April 2019

  • Verkauf der "Eiche"

    Wie sehen WiR den Verkauf der Eiche?

    Die WiR-Fraktion begrüßt, dass nun wieder Bewegung in das Thema „Eiche“ kommt. Derzeit verfällt das denkmalgeschützte Gebäude zusehends. Insofern ist fast alles besser als ein „weiter so“, bei dem irgendwann das Gebäude baufällig werden würde und vermutlich nicht mehr erhalten werden könnte.

    Welche Hoffnungen oder Sorgen verknüpfen WiR damit?

    Ein Investor wird selbstverständlich gewinnorientiert an die Planung der weiteren Nutzung der Eiche und der

    ...
  • Vorbild in Sachen Digitalisierung

    Kieler Nachrichten vom 05. April 2019

    Bravo Amt Hüttener Berge! In Dänischenhagen scheitert es bislang leider noch an den Basics... doch WiR bleiben dran!

  • Parkplatz nicht mehr für LKW

    Kieler Nachrichten vom 05. Februar 2019

    über die Sondersitzung der Gemeindevertretung vom 31. Januar 2019

  • Ausschreibung für neues Löschfahrzeug läuft

    Kieler Nachrichten vom 05. Februar 2019

  • Zukunft der "Eiche" bleibt ungewiss

    Kieler Nachrichten vom 22. Januar 2019

  • Gratis-WLAN für alle Kommunen

    Kieler Nachrichten vom 05. Dezember 2018

  • Werte erhalten

    Ideen und Themen für ein „Dänischenhagen 4.0“

    Modernisieren, Erneuern und Verbessern der gemeindlichen Infrastruktur

    - Feuerwehren und Straßen -

    Große Teile der Infrastruktur unserer Gemeinde müssen dringend saniert werden. Investitionen jenseits der 5 Millionen Euro sind notwendig, um die Werte zu erhalten und auf den neuesten Stand zu bringen:

    • Sportheim und
    ...
  • Zeit für neue Ideen

    Ideen und Themen für ein „Dänischenhagen 4.0“

    Erneuern, Erhalt und Sichern der gemeindlichen Infrastruktur

    - Ortsentwicklung und Steigern der kommunalen Einnahmen, Sport und Digitalisierung -

    Mögliche Maßnahmen Ortsentwicklung:

    • Gewerbegebietserweiterungen ausplanen (Gemeindezentrum sowie
    ...
  • Heimat

    Ideen und Themen für ein „Dänischenhagen 4.0“

    Lebens- und liebenswertes Dänischenhagen

    Mögliche Maßnahmen:

    • Jugend- und Senioren-Programme entwickeln;
    • Einen Treffpunkt für Jugendliche ermöglichen;
    • Umsetzung unseres Spielplatzkonzeptes mit Themen, altersgerecht und Generationenspielplätzen;
    • Bereiche Gastronomie,
    ...
  • Gegenwind aus Dänischenhagen

    Kieler Nachrichten vom 13. März 2018

  • Haushalt unter Dach und Fach

    Kieler Nachrichten vom 02. Februar 2018

    über die Sondersitzung der Gemeindevertretung am 31. Januar 2018

    Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr und Hinterfragung des Fahrplanes für die Sanierung der Sportanlagen 

  • Ohne Haushalt ins neue Jahr

    Kieler Nachrichten vom 06. Dezember 2017

    über die Sitzung der Gemeindevertetung 04. Dezember 2017

    Außerdem: CDU lehnt neues Feuerwehr-Fahrzeug ab, Kompromisse bei Spielplatzgestaltung, Stufenplan bei Sanierung Sportanlagen erforderlich

  • Vorsorge für Starkregenfälle

    Kieler Nachrichten vom 22. November 2017

    über die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 20. November 2017

  • Gewerbesteuer bringt Dänischenhagen ins Plus

    Kieler Nachrichten vom 30. September 2017

    über die Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses am 28. September 2017

    Berichtet wird auch über geplante Investitionen in Laufbahn, Sportheim und ein neues Löschfahrzeug

  • "Es gibt schon Schüler, die tagsüber nichts mehr trinken"

    Kieler Nachrichten vom 14. Juni 2017

    über die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 12. Juni 2017

    Außerdem: Parkplatzsituation auf dem Gelände zwischen Dänischer Schule und Sportheim, B-Plan 5 (Gebiet nordwestlich des Sportplatzes), Klimaschutz

  • Investor möchte "Eiche" wieder mit Leben füllen

    Kieler Nachrichten vom 25. März 2017

    über die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 23. März 2017

  • Finanzausschuss bewilligt die Pläne für die Sportanlagen

    Kieler Nachrichten vom 22. März 2017

    über die Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses am 20. März 2017

    Weitere Themen: Beleuchtung Rad- und Fußgängerwege, Bufdi-Stelle für DRK-KiTa

  • Leserpost: Bedenken sind unverständlich

    Kieler Nachrichten vom 30. November 2016

    Leserpost zum KN-Artikel vom 18. November 2016 "Auch Dänischenhagen unterstützt das Hospiz"

  • Auch Dänischenhagen unterstützt das Hospiz

    Kieler Nachrichten vom 18. November 2016

    über die Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am 16. November 2016

  • Die Patientin zeigt leichte Besserung

    Kieler Nachrichten vom 08. Oktober 2016

    über die Sitzung der Gemeindevertretung am 06. Oktober 2016

  • Neue Schließanlage für die Sportanlage

    Kieler Nachrichten vom 23. Juli 2016

    über die Sitzung der Gemeindevertretung am 21. Juli 2016

  • Debatte um Barrieren

    Kieler Nachrichten vom 02. Juli 2016

    über die Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses am 30. Juni 2016

  • "Zur Eiche": Weiter Kritik an Gäubigerin

    Kieler Nachrichten vom 20. April 2016

  • Für die Hauptgläubigerin drängt die Zeit

    Kieler Nachrichten vom 18. April 2016

  • Mehrheit setzt Bauplänen Grenzen

    Kieler Nachrichten vom 06. April 2016

    über die Sitzung der Gemeindevertretung am 04. April 2016

  • Wie geht es weiter mit der "Eiche"?

    Kieler Nachrichten vom 26. März 2016

    über die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 23. März 2016

  • Ein Haus „so bunt wie das Dorf“

    Als „Multifunktionsgebäude so flexibel wie möglich und so bunt wie das Dorf“ – so stellen sich die Teilnehmer des zweiten Workshops rund um den historischen Ortskern die Zukunft des Gasthofs „Zur Eiche“ vor. Zwar waren zur Folgeveranstaltung mit zehn Gästen deutlich weniger gekommen als zum Auftakt Ende März. Dennoch zeigten sich die Organisatoren der Wählerinitiative WiR für Dänischenhagen mit der Resonanz und den Ergebnissen sehr zufrieden.

  • Einladung


     

    Die Wählergemeinschaft WiR für Dänischenhagen lädt Sie herzlich ein, mit uns am

     

    27.03.2015 ab 19:00 Uhr in der „Eiche“

    über den

    ...
  • Kein Geld für Planung

    Lag es an dem Abendspiel der Fußballweltmeisterschaft, England gegen Uruguay, dass die Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend nach nur einer Stunde bereits beendet war oder an den in den Ausschüssen gut vorbereiteten Beschlussempfehlungen? Um 19 Uhr eröffnete Bürgermeister Wolfgang Steffen (CDU) die Sitzung, um 20 Uhr schloss er sie. Dazwischen lagen zwölf Tagesordnungspunkte, denen die Kommunalpolitiker nahezu ohne Diskussion zustimmten.

    Das traf nicht auf das Thema „Bereich der Gaststätte Zur Eiche“ zu, B-Plan Nr. 23 „südlich der Dorfstraße für Hausnummern 6-12 und östlich

    ...
  • Sachstand Verkehrsberuhigung

    SICHERHEIT in Dänischenhagen / INTELLIGENTE ZUKUNFT in Dänischenhagen

    • Verbesserung der Fußgängersicherheits- und Verkehrsführungssituation
    • Überprüfung und Überplanung der Verkehrssituation in der Gemeinde
    • Korrektur von Planungs- und Bausünden.

    Sachstand Verkehrsberuhigung:

    Die unbefriedigende Verkehrssituation in den Baugebieten B14 und B15 war eine der Initialzündungen für die Gründung der Wählergemeinschaft „WIR für

    ...
  • Sachstand Bauhof

    Bauhof und Interkommunale Zusammenarbeit

    Sachstand Bauhof:

    Zu Beginn der Legislaturperiode 2008 bestanden zwischen den gemeinsamen Nutzern des Bauhofes, der Stadt Altenholz und der Gemeinde Dänischenhagen, Unstimmigkeiten bezüglich des Lastenausgleichs als auch der ausgewogenen Leistungserbringung für die Beteiligten. Es mussten die Optionen betrachtet werden, entweder aus dem Zweckverband Bauhof Altenholz/D´hagen auszusteigen oder die Kooperation im Bauhof neu zu

    ...
  • Sachstand Bauhof

    Zu Beginn der Legislaturperiode 2008 bestanden zwischen den gemeinsamen Nutzern des Bauhofes, der Stadt Altenholz und der Gemeinde Dänischenhagen, Unstimmigkeiten bezüglich des Lastenausgleichs als auch der ausgewogenen Leistungserbringung für die Beteiligten. Es mussten die Optionen betrachtet werden, entweder aus dem Zweckverband Bauhof Altenholz/D´hagen auszusteigen oder die Kooperation im Bauhof neu zu ordnen.

    Durch den aktiven Beitrag des Vorsitzenden des Bauausschusses, Tim Gabrys, wurde die Verbandssatzung verbessert, indem die Sitzzahl in einer paritätischen Verteilung

    ...
  • Sachstand Verkehrsberuhigung

    Die unbefriedigende Verkehrssituation in den Baugebieten B14 und B15 war eine der Initialzündungen für die Gründung der Wählergemeinschaft „WIR für Dänischenhagen“. Einfache Beruhigungsmaßnahmen und das Abstellen von Planungsfehlern der Vergangenheit scheiterten an dem damaligen Besetzungsgefüge der Gemeindevertretung (GV), in der nur CDU und SPD vertreten waren.

    Seitdem hat sich viel getan:

    • Über Fragebogenauf der WIR Homepage wurden detaillierte Verbesserungsvorschläge zu neuralgischen Verkehrspunkten in der Gemeinde
    ...
  • Öffentliche Bürgerinformation

    Am Donnerstag, dem 28. Oktober um 19.00 Uhr

    findet eine öffentliche Bürgerinformation

    für die Bewohner des Steinviertels und des Sturenhagener Wegs statt.



    Ort        : Feuerwehrgerätehaus Dänischenhagen
    Thema: Verkehrskonzept im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 14 (B14)
                  

    ...
  • Wer schlägt in der Eiche Wurzeln?

    Bisheriges Betreiberpaar gibt auf

    Dänischenhagen - Für den Landgasthof „Zur Eiche“ in Dänischenhagen wird ein neuer Pächter gesucht. Noch ein paar Wochen hat das Lokal auf Bestellung für Gesellschaften geöffnet. Ab Mitte Dezember bis voraussichtlich Mitte Januar jedoch, in der Gastronomie eigentlich eine quirlige Zeit, macht man Betriebsferien.
    Die historische Immobilie von 1575 ist vor allem aufgrund ihres Saales und der Bühne für das Gemeindeleben eine zentrale Einrichtung.