Christian Bock

Christian Bock

1. Stellvertretender Vorsitzender im Vorstand der WiR

Bürgerliches Mitglied

Stellvertretendes Mitglied im Finanz- und Wirtschaftsausschuss

Stellvertretendes Mitglied im Jugend- und Sozialausschuss

Persönliches

  • Alter: 49 Jahre
  • Marineoffizier, Diplom Kaufmann
    Kommandeur der Einsatzflottille 1 und Direktor des NATO Center of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) in Kiel,
  • verheiratet mit Elke,
    zwei Söhne (16 und 20 Jahre)
  • Wohnhaft in Dänischenhagen seit Oktober 2005
    Adresse: Schulstraße 64

Hobbys, Interessen, Mitgliedschaften

  • Alt-Herren Fußballer und Party-Organisierer, Klavier spielen, Laufen, Radfahren, Schwimmen.
  • Mitglied im MTV Dänischenhagen,
    Vorsitzender des Gesamtvorstand Deutsches Maritimes Institut (DMI),
    Gründungsmitglied und Beauftragter für das Maritime Hauptstadtforum (www.mhf.de),
    Stellvertretender Vorsitzender der Marine-Offizier-Vereinigung (MOV),
    Mitglied der Politisch Militärischen Gesellschaft (PMG),
    Sprecher der Marineoffizier-Crew VII/88,
    Mitglied Lions Club Kieler Förde,
    Mitglied Maritimes Forum e.V. Kiel,
    Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik e.V. (DWT) 

Für Gemeinde und WiR aktiv

  • Als WiR-Gründungsmitglied seit 2008 Mitglied im WiR-Vorstand aktiv, Bürgerliches Mitglied im Finanzausschuss,
  • Veranstaltungsorganisation im Ort (z.B. Dorffest 2009/2012, Karneval, Oktoberfest, Public Viewing),
  • Gründer und Administrator der gemeinnützigen Facebook-Seite: „Veranstaltungen Dänischenhagen“.

Das gefällt mir an Dänischenhagen

  • In Dänischenhagen habe ich vor 14 Jahren für meine Familie ein Zuhause gefunden.
  • Ich liebe zwar die Nähe zum Strand und zur Stadt, aber gefesselt bin ich von der Gemeinschaft und den Freundschaften im Ort, im Vereinsheim und der Nachbarschaft.
  • In unserer Gemeinde möchte ich alt werden.

Deshalb engagiere ich mich bei WiR für Dänischenhagen

  • Politik lebt vom Mitmachen! Seitdem ich in die Gemeinde gezogen bin, bringe ich mich deshalb aktiv ein, verbinde Menschen bei Veranstaltungen, versuche etwas zu verbessern.
  • Warum? Weil es diese Gemeinde wert ist! Das Potenzial der Bürgerschaft in Dänischenhagen aus Erfahrung, Tatkraft und Einsatz für die Gemeinschaft muss endlich richtig aktiviert werden.
  • Ich möchte den großen innovativen Wurf versuchen, unsere Gemeinde gemeinsam mit allen Aktiven und Mitstreitern, egal welcher Couleur, in die Zukunft zu führen.