Finanzen und Wirtschaft

Besonnen und nachhaltig in die Zukunft planen!
Team Finanzen und Wirtschaft

Unser Team im Finanz- und Wirtschaftsausschuss. WiR sind bestens aufgestellt!

MitWiRken 100% für Dänischenhagen

Gemeindevertretung
am 04. Juni 2020

Mitteilung des Bürgermeisters zur Sitzung:

Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebietes: In der Sitzung der Entwicklungsgemeinschaft Altenholz-Dänischenhagen-Kiel am 26.5.2020 ist durch eine Nein-Stimme aus Dänischenhagen der Beschlussvorschlag zur Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebietes leider abgelehnt worden.

 

Quelle: Bürgerinformationssystem des Amtes
04.06.2020 Gemeindevertretung

Gemeindevertretung
am 04. Juni 2020

Mitteilung des Bürgermeisters zur Sitzung:

Verkauf Doppelhaushälfte in der Schulstraße: Die Vermarktung durch den Makler ist entsprechend vorbereitet, die Veröffentlichung erfolgt im Mitteilungsblatt am 16.6. und zeitnah ebenfalls im Internet.

 

Quelle: Bürgerinformationssystem des Amtes
04.06.2020 Gemeindevertretung

Pressemitteilung WiR
vom 26. Mai 2020

Zur Sitzung des Zweckverbandes Entwicklungsgemeinschaft Altenholz-Dänischenhagen-Kiel am 26. Mai 2020

Die WiR-Fraktion in der Gemeindevertretung Dänischenhagen spricht sich b.a.w. gegen eine Beschlussfassung zu Erwerb, Erschließung und Vermarktung weiterer Gewerbeflächen im interkommunalen Gewerbegebiet Lehmkaten (sog. 4. Quadrant) in der vorgelegten Fassung aus, solange nicht die nachfolgend aufgeführten Fragestellungen geklärt und die vorgelegten Argumente berücksichtigt werden.

Weiterlesen ...

Fragen der WiR-Fraktion
vom 04. Februar 2020

Zur Sitzung der Gemeindevertretung am 05. März 2020 stellen WiR folgende Frage vorab:

Im Amtsausschuss am 18.11.2019 wurde mitgeteilt, dass aufgrund mangelnder Angebote nun ein Verhandlungsverfahren unter Begleitung einer Verwaltungskraft des Amtes durchgeführt wird. Hat dieses Verfahren schon begonnen? Ist es bereits abgeschlossen? Wie lauten ggf. die Ergebnisse?

Antwort lesen

Amtsausschuss
am 18. November 2019

Aus dem Sitzungsprotokoll des Amtsausschusses am 18.November 209:

Auf Bitten Herrn Paulsens erläutert Herr Petersen, dass hinsichtlich der Ausschreibung der Sachversicherungen keine Angebote abgegeben wurden, obwohl im Teilnahmewettbewerb zwischen den interessierten Unternehmen und der GeKom ein reger Austausch bestand. Es wird nunmehr ein Verhandlungsverfahren unter Begleitung einer Verwaltungskraft des Amtes durchgeführt. Da der Versicherungsschutz der Gemeinden auszulaufen drohte, haben die Bürgermeisterin und die Bürgermeister des Amtes sowie der Amtsvorsteher entschieden, den Sachversicherungsschutz um ein weiteres Jahr zu verlängern, damit das Verfahren ordnungsgemäß abgeschlossen werden kann. Aufgrund der Kurzfristigkeit musste dies ohne Beteiligung der Gremien erfolgen.

Weiterlesen ...

Sachstand
vom 17. November 2019

Die Haushaltslage der Gemeinde Dänischenhagen hat sich nach sehr schwachen Jahren seit 2015 kontinuierlich verbessert und ist wieder in einem ordentlichen bis guten und ausgeglichenen Zustand.

So wurde in den vergangenen 4 Jahren ein Gewinn von rd. 1,2 Mio € erwirtschaftet und parallel das verfügbare Kapital auf unserem „Ortskonto“ um rd. 2 Mio € erhöht. Darüber sind WiR sehr glücklich und fühlen uns in unserer vergangenen Arbeit zur Haushaltskonsolidierung für die Gemeinde bestätigt.  

Weiterlesen ...

Sitzung der Gemeindevertretung
am 19. September 2019

Die Gemeindevertretung hatte in ihrer Sitzung am 11.06.2019 bereits beschlossen, Aufwendungen für Straßenausbaumaßnahmen zukünftig über die Grundsteuer finanzieren zu wollen und die bestehende Straßenausbaubeitragssatzung aufzuheben.

So sollte man eigentlich annehmen, dass es sich in der Sitzung der Gemeindevertretung am 19.09.2019 nur noch um eine reine „Formalie“ handelt, dem Mehrheitsbeschluss zu folgen und die Satzung nun tatsächlich aufzuheben.

Es waren wiederum einige besorgte Bürger zur Sitzung in der Amtsverwaltung erschienen. Und das wohl auch zurecht. Wider Erwarten gab es keinen einstimmigen Beschluss hierzu:

Weiterlesen ...

Fragen der WiR-Fraktion
vom 23. Mai 2019

Zur Sitzung der Gemeindevertretung am 11.06.2019 stellen WiR folgende Fragen vorab:

  1. Der Amtsausschuss hat die Neuausschreibung der Gebäudeversicherung, Inhalts- und Glasversicherung beschlossen. Wie weit ist die Ausschreibung der Versicherung fortgeschritten? Läuft diese bereits oder wann darf mit dem Beginn der Ausschreibung gerechnet werden?
  2. Die Verwaltung unterhält eine Rechtsschutzversicherung. Sind dieser Versicherung auch die Gemeindevertreter und bürgerlichen Ausschussmitglieder mitversichert?
  3. Die Verwaltung unterhält eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung. Sind in dieser auch die Gemeindevertreter und Ausschussmitglieder mitversichert?
Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...