Kultur und Ehrenamt

Möglichkeiten schaffen

Sitzung der Gemeindevertretung
vom 04. Juni 2020

TOP 6 Änderung der Entschädigungssatzung der Gemeinde Dänischenhagen

Einstimmig wird die Aufwandsentschädigung für die Ausbilderin des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenhof auf 960 € jährlich festgesetzt. Jessica Heggemann übernahm Anfang 2015 im Alter von 23 Jahren die Leitung des Musikzuges.

Weiterlesen ...

shz Logo 0050px
11. April 2011

Neue Mitglieder zu gewinnen, das ist auch das große Ziel des DRK Ortsverbands Dänischenhagen.

Trotz einer "erfreulichen Entwicklung", denn der Ortsverband konnte im vergangenen Jahr acht neue Mitglieder begrüßen, müsse es Anliegen bleiben, weitere und vor allem jüngere Mitglieder hinzu zu gewinnen. Das erklärte Peter Schwabe, der Vorsitzende des derzeit an die 200 Mitglieder zählenden Ortsverbandes in der Jahresversammlung.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
22. März 2011

Der Applaus wollte gar nicht enden, kaum dass der Vorhang nach dem vierten Akt gefallen war.

Die Premiere von "De utlehnte Opa", dem aktuellen plattdeutschen Theaterstück der Speeldeel Dänischenhagen, am Sonnabend war ein voller Erfolg. Zwei Jahre hatten die Freunde des Ensembles auf eine neue Aufführung "ihrer Truppe" warten müssen. Die Suche nach den geeigneten Räumlichkeiten und der unerwartete Tod von Spielleiter Fritz Mißfeldt hatten die Gruppe gezwungen zu pausieren. Doch nun meldet sich die Speeldeel mit scharfen Pointen und plattdeutschen "Schnacks" ganz in alter Manier zurück. Das Premierenpublikum dankte nach anfänglicher Zurückhaltung mit viel Gelächter, Szenenapplaus und Standing Ovations.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
04. Juni 2010

Ursula Zibull stellt im Café Genuss aus.

Dänischenhagen. So richtig wohl fühlt sich Ursula Zibull nicht bei dem Gespräch über ihre allererste Ausstellung. „Ich hab' mich doch mal getraut, nachdem Bekannte drängelten“, erklärt die 62-Jährige die Motivation, ihre Acrylbilder öffentlich zu zeigen, und findet dafür den fast familiären Rahmen im Dänischenhagener Café Genuss sehr passend.

Seit zwei Jahren genießt die Altenholzerin, dass sie im Ruhestand viel mehr Zeit für dieses Hobby hat, das sie bereits seit der Schulzeit begleitet.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
28. Mai 2010

Über 120 Jahre Ehrenamt: Arbeit von Wolfgang Steffen gewürdigt

Dänischenhagen. Das Verwaltungsgebäude des Amtes Dänischenhagen entwickelte am Freitagnachmittag ungeahnte Qualitäten: Gut geeignet für Konzerte mit dem Kaltenhofer Musikzug und dem Landfrauenchor. Aber ebenso gut geeignet für einen Empfang im großen Rahmen: Über 120 Jahre Ehrenamt in einer Person galt es zu würdigen - im Mittelpunkt stand Bürgermeister und Amtsvorsteher Wolfgang Steffen.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
04. Mai 2010

Wolfgang Schulz ist neuer Chef des Sozialverbands in Dänischenhagen - 234 Mitglieder

Dänischenhagen. Die Dänischenhagener Ortsgruppe des Sozialverbands Deutschland hat einen neuen Vorsitzenden. Die Mitglieder wählten kürzlich Wolfgang Schulz zum Nachfolger von Siegfried Winski, der das Ehrenamt nach 16 Jahren aus Altersgründen aufgab. Neuer Stellvertreter ist Rolf Petersen, Frauenbeauftragte wurde Hildegard Winski.

Schon ein Telefonat mit Wolfgang Schulz spricht Bände. Der 58-Jährige macht keine Schnörkel und kommt schnell auf den Punkt, ohne dabei unfreundlich zu werden, im Gegenteil. Wozu große Worte machen, wenn ein einfaches Bitte, Danke und Tschüss reichen? Es gibt doch noch so vieles andere, was erledigt werden muss - auch an diesem Morgen: Der 15-jährigen Tochter Merle geht es nicht gut, sie muss vom Praktikumsplatz abgeholt werden. Ob es schlimm wäre, das Interview ein wenig abzukürzen? Kein Problem.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
09. Februar 2010

Dr. Uwe Carstens von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen ausgezeichnet

Dänischenhagen/Kiel. Mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ist gestern Dr. Uwe Carstens aus Dänischenhagen ausgezeichnet worden. Seine herausragenden ehrenamtlichen Verdienste wurden von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen gewürdigt. Das Bundesverdienstkreuz wertet Carstens nicht als persönliche Ehrung, sondern als Würdigung der Arbeit der Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft, die er mit dem dazugehörigen Studentenheim seit 1992 in Kiel leitet - ehrenamtlich.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
20. Januar 2010

Marina Carry Hewig zeigt in ihrer Heimatgemeinde Dänischenhagen Bilder von Bühne und Fernweh

Dänischenhagen. Sie arbeitet am Kieler Opernhaus in wichtiger Position und malt in ihrer Freizeit. „Aber deshalb bin ich noch lange keine Künstlerin“, stellt Marina Carry Hewig sofort klar. Gleichwohl: Der legendäre Dänischenhagener Alfons Herrmann hatte ihr bereits in der dritten Klasse Talent bescheinigt, und Grundlegendes lernte sie beim Strander Maler Michael Borzikowsky. Jetzt stellt die 41-jährige Inspizientin einen Teil ihrer Bilder im Café Genuss aus - Reiseimpressionen, aber auch Szenen aus Oper und Musical.Bühnenbildnerin hatte sie nach ihrer Zeit am Altenholzer Gymnasium und der Kieler Humboldt-Schule werden wollen, was durch ein Praktikum im Malersaal nur noch verstärkt wurde.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
30. November 2009

Dieter Lange erfüllt sich mit 45 einen Kindheitstraum und gibt Gas auf einer 30 Meter langen Carrera-Bahn

Dänischenhagen. Als Kind hatte Dieter Lange eine Modelleisenbahn. „Die war ganz schön.“ Insgeheim aber hatte er immer von einer Carrera-Rennbahn geträumt. Jetzt ging der Wunsch des mittlerweile 45-Jährigen endlich in Erfüllung.

Wer so lange warten musste, bis er am Ziel seiner Träume ist, macht ungern Kompromisse. Auch Dieter Lange nicht. Um seine riesige Rennbahn aufbauen zu können, mietete der Dänischenhagener im Ortsteil Kaltenhof extra einen ausgedienten Stall an. Wo früher Kühe gemolken wurden, liefern sich jetzt heiße Flitzer aus den 60er und 70er Jahren im Maßstab 1:32 spannende Duelle - NSU Prinz TT, Simca 1000, Opel Manta A und rund 60 weitere Modelle. Darunter ist auch Langes Liebling, ein Opel Commodore Inter aus der Steinmetz-Serie.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
26. August 2009

Angelika Wohlenberg bittet mit Chor um Hilfe für ihren Verein

Ascheberg/Dänischenhagen/Eckernförde. Hamburg - Amsterdam - Kilimandscharo Airport. Einfache Strecke. Das war vor 26 Jahren die Route, die die 28 Jahre alte Pastorentochter Angelika Wohlenberg nahm, um ihren Job für eine Missionsgesellschaft anzutreten. Sie ist nie wieder ganz zurückgekommen, sondern nur noch, um in Vorträgen und Musik für den Verein „Hilfe für die Massai“ zu werben. Derzeit ist sie wieder unterwegs, begleitet von einem kleinen Massai-Chor.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
19. August 2009

Ferienzeit in Stift und Dänischenhagen

Dänischenhagen/Altenholz. Alles Zirkus, aber nicht immer mit öffentlichem Auftritt: mittendrin begeisterte Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. In den Gemeinden Altenholz und Dänischenhagen läuft in dieser Woche parallel ein Angebot der Ferienbetreuung.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
17. August 2009

800 Besucher erleben auf dem Golfplatz Uhlenhorst außergewöhnlichen Opernabend

Dänischenhagen. Nabucco auf dem Golfplatz - das erlebt man nicht alle Tage. Sicher, er kenne die Verdi-Oper, erklärt ein Zuschauer, der in einer der vordersten Reihen Platz genommen hat, „ich habe sie schon gesehen - aber auf dem Golfplatz noch nicht“. Rund 800 Besucher erlebten am Sonntagabend die aufwendige Inszenierung der Schlesischen Staatsoper Bytom.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
06. August 2009

Karten-Verlosung für Nabucco-Aufführung auf Gut Uhlenhorst

Dänischenhagen. Vor traumhaft grüner Kulisse wird er in Dänischenhagen singen, der weltberühmte Gefangenenchor aus der Verdi-Oper Nabucco. Auf dem Gelände des Golfclubs Gut Uhlenhorst finden am Sonntag, 16. August, Bühne und bis zu 1800 Besucherstühle zwischen Clubhaus und Hünengräbern ihren Platz. KN-online verlosen für diese Aufführung zweimal zwei Karten an ihre Leser.

Artikel lesen

shz Logo 0050px
16. Juli 2009

Monarchin nahm sich auf der Golfanlage Uhlenhorst viel Zeit für alle Programmpunkte - „Ich bin gerne in Kiel“

Mit majestätischer Ruhe nutzte Königin Silvia gestern Nachmittag den Zeitplan auf Gut Uhlenhorst bis zur letzten Sekunde aus. Hier hatten sich nicht nur rund 70 Turnierteilnehmer versammelt, die beim Childhood-Golf mitspielten, hier gerieten unversehens Strander Erstklässler in eine Hauptrolle.

Zum vierten Mal war die schwedische Königin Gast von Eckhard und Bettina Sindt sowie deren Team. Bei den Eigentümern der Golfanlage bedankte sie sich für die stets großzügige Unterstützung ihres Kinderhilfswerkes Childhood: „Ich bin gerne in Kiel, weil hier die ganze Bevölkerung das unterstützt.“

Artikel lesen

shz Logo 0050px
26. Mai 2009

Altenholz/Dänischenhagen/Strande. Es ist eine Premiere: Die drei Kirchengemeinden aus Altenholz, Dänischenhagen und Strande/Schilksee feiern an diesem Pfingstmontag zum ersten Mal einen gemeinsamen Gottesdienst. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Kirche im Aufbruch“ und beginnt um 10 Uhr im Altenholzer Eivind-Berggrav-Zentrum, die Predigt hält Pastor Dirk Große. Mit dabei sind auch seine Kollegen Peter Kanehls (Dänischenhagen) und Peter Scharffenberg aus Schilksee. Es spielt der Posaunenchor aus Dänischenhagen unter Leitung der Stranderin Hella Boysen. Die Veranstalter rechnen mit rund 150 Besuchern.

Artikel lesen
Seite 1 von 2